In diesem Bereich finden Sie die aktuellsten Informationen zu unserer Schule. Für mehr Artikel aus unserem schulischen Leben klicken Sie hier...

Das berufliche Gymnasium ab Klasse 8 als Alternative zum Abitur nach 12 Jahren

JEDER MENSCH HAT SEINE STÄRKEN UND SCHWÄCHEN,
ER ENTWICKELT SICH INDIVIDUELL AUF SEINE EIGENE, EINZIGARTIGE WEISE.

Das berufliche Gymnasium ab Klasse 8 öffnet den SchülerInnen die Möglichkeit, am Ende der 13 Klasse nach 6 Jahren die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.
Ein Vorteil des beruflichen Gymnasiums ab Klasse 8 ist die Kombination aus allgemeinbildenden Fächern und dem Erwerb berufstheoretischer Kenntnisse sowie der Möglichkeit des Wechseln des Profilfaches mit der Klasse 11. 

 

Sprachwettbewerb

Im November 2018 haben 50 Schülerinnen und Schüler des Kaufmännischen Berufskollegs und des Berufskollegs Fremdsprachen am bundesweiten Sprachwettbewerb Go4Goal Business teilgenommen. In Zeiten der Globalisierung ist es von essentieller Bedeutung, Schüler(innen) früh auf die Berufswelt vorzubereiten. Besonders Business Englisch ist ein zentrales Kommunikationsmittel und die Verhandlungssprache in der Geschäftswelt: ob mit Kollegen, anderen Unternehmen, Lieferanten, im Kundenkontakt, für Vertragsverhandlungen, bei Telefonaten, für E-Mails oder auch für den Small Talk nach Geschäftsschluss.

Im Rahmen des Wettbewerbs haben die Schüler(innen) den TOEIC-Test Reading and Listening abgelegt. Dies ist ein standardisierter Test für Business English und ein international anerkanntes Sprachzertifikat. Es zeigt den Schüler(innen) ihre Stärken und Schwächen und somit Verbesserungspotential auf. Es gibt ihnen Motivation und das nötige Selbstbewusstsein, ihre Englischkenntnisse beruflich auszubauen und intensiver anzuwenden.

In den Bewerbungsunterlagen stellt das Sprachzertifikat eine objektive Einschätzung der Sprachkenntnisse dar. Leider gehörte unsere Gruppe nicht zu den offiziellen Gewinnern, für jeden Teilnehmenden jedoch war die Erfahrung und die Rückmeldung und Einschätzung der Sprachkenntnisse ein persönlicher Gewinn.

Wir, die Lehrerinnen und Lehrer der Privaten Schulen Donner + Kern, nutzen die Ausgabe der Halbjahreszeugnisse, um mit jedem Schüler in ein Gespräch über seine erreichten Leistungen und sein gezeigtes Verhalten zu kommen. Die Schülerinnen und Schüler geben auch uns ein Feedback über das zurückliegende Halbjahr. Im Ergebnis profitieren alle davon. Es wachsen das Verständnis und der Respekt vor den erbrachten Leistungen ebenso wie die Motivation für das 2. Schulhalbjahr auf beiden Seiten.

51 Schüler und Schülerinnen haben eine Einladung für den Empfang der Schulleitung am 20.02.2019 erhalten. Die Auswahl erfolgte sowohl im Hinblick auf die erbrachten Leistungen als auch auf das gezeigte Sozialverhalten. Darüber hinaus sind auch Schüler eingeladen, die einen besonderen Entwicklungsweg gegangen sind und vor denen wir nur den Hut ziehen können.

Wir laden ein zu unseren Adventsnachmittagen in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr

in Ludwigsburg am 28.11.2018 in unser Schulgebäude in der Wilhelm-Bleyle-Straße 13

in Waiblingen am 29.11.2018 in unser Schulgebäude in der Stuttgarter Straße 108

Die Klassen sind schon mitten in der Vorbereitung. Bis jetzt sind Stände mit gebrannten Mandeln, mit Plätzchen und Waffeln und Punsch in Planung. Dazu wird es ein interkulturelles Cafe geben.

Außerdem werden sich die Klassen an diesem Nachmittag auch zusammensetzen und einen gemeinsamen Klassen-Adventskalender gestalten und Schmuck für den Weihnachtsbaum herstellen.

Es wird dieses Jahr ein ganz besonderer Weihnachtsschmuck werden, denn wir stellen die Adventszeit an der Schule unter ein besonderes Motto: Was brauchen wir und was können wir tun, um friedlich und respektvoll miteinander leben zu können? Nachdem wir in den Nachrichten so viel über Kriege und Feindseligkeiten hören, möchten wir unser Augenmerk darauf richten, was unseren Zusammenhalt stärkt: hier an der Schule, in der Gesellschaft und weltweit. So werden die Schüler und Schülerinnen Wünsche, Träume und Ideen aufschreiben und gestalten, was sie sich für sich und andere Menschen wünschen und diese an den Weihnachtsbaum hängen. Und beim Adventskalender werden sich die Schüler in kleinen Briefen mitteilen, was sie aneinander mögen und wertschätzen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine schöne Adventszeit!

Schulleitung und Kollegium der Privaten Schule Donner + Kern

pexels photo 1474961

„Was sind meine Stärken?“, „Was kann ich gut?“, „Worauf bin ich stolz?“– einfache Fragen und doch oft gar nicht einfach zu beantworten.

Als Bestandteil im Fach Übungsfirma lernen die Schülerinnen und Schüler, auf diese und ähnliche Fragen zu antworten. Sie beschäftigen sich dazu mit ihrem eigenen Lebensweg, ihren schulischen und beruflichen Kenntnissen, ihren Hobbies und Interessen und ihren beruflichen Zielen. Mithilfe bestimmter Methoden, die sich an dem ProfilPASS für junge Menschen orientieren, lernen die Schülerinnen und Schüler, sich selbst besser einzuschätzen und über sich selbst vor anderen zu sprechen. Beides hilft ihnen auf zwei Ebenen: Zum einen können sie auf Fragen in Bewerbungsgesprächen zielgerichtet und individuell antworten. Zum anderen erfahren hierdurch viele Schülerinnen und Schüler, dass sie mehr können, als sie das häufig von sich selbst glauben. Der ProfilPASS bietet dazu eine Fülle an Methoden an, die eigene Wertschätzung und die Darstellung und Stärkung der eigenen Kompetenzen zu fördern.

In einem weiteren Schritt erhalten die Schülerinnen und Schüler auf der Grundlage der erkannten eigenen Stärken und Kompetenzen individuelle Unterstützung bei ihren Bewerbungen.

P1060993

P1060961Spaß und Teamarbeit beim Bänke-Projekt

Sitzgelegenheiten in den Fluren des Schulgebäudes stehen schon seit langem auf der Wunschliste der Schüler und so entstand die Idee für das „Bänke-Projekt“ im Rahmen unserer diesjährigen Projektwoche. 11 Schülerinnen und Schüler, in 3 Teams aufgeteilt, wagten sich an die Aufgabe, 3 stabile Holzbänke für die Flure zu bauen. Vom Ausmessen über den Einkauf und den Zuschnitt bis zur Montage wurde alles in Eigenarbeit erledigt. Ganz schön anstrengend - aber eine tolle Abwechslung zur der vielen Theorie im normalen Schulalltag! Als Einzelkämpfer kam hier niemand weiter, Teamarbeit war gefragt. Und dass die allen Spaß gemacht hat, ist auf den Fotos gut zu erkennen. Zum Abschluss konnten alle Teams stolz ihre fertige Bank präsentieren und ernteten ein dickes Lob vom Werkstattleiter.

Am 14. Juli, kurz vor den Sommerferien, brach eine kleine Gruppe Schülerinnen und Schüler zusammen mit der Englischlehrerin Frau Godel zu einer zweiwöchigen Praktikumsreise nach Irland auf. Praktikum, Aufenthalt in einer Gastfamilie und kulturelles Rahmenprogramm wurden von der Schule in Zusammenarbeit mit einer Organisation vor Ort in Irland organisiert. 

IMG 20180714 145613687 HDR

 

 Standort: Waiblingen

 Standort: Ludwigsburg

Donner + Kern
Private Schulen
Stuttgart Straße 108
71332 Waiblingen

Telefon: 07151 951-261
Fax: 07151 951-208

E-Mail: sekretariat@donner-kern.de

Donner + Kern
Private Schulen
Wilhelm-Bleyle-Straße 13
71636 Ludwigsburg

Telefon: 07141 487-7198
Fax: 07141 487-7221

E-Mail: sekretariat-lb@donner-kern.de